Über uns


Maximilian Matz wurde mit einer beidseitigen Spastik der Beinmuskulatur geboren. Er konsultierte im Laufe seines Lebens viele Ärzte, ohne bei seiner Krankheit mit den üblichen schulmedizinischen Möglichkeiten eine nennenswerte Verbesserung erfahren zu können. Motiviert durch ein großes Bedürfnis nach mehr Lebensqualität nahm der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann seine Gesundheit in die eigenen Hände. 

Mit der Unterstützung seiner Ehefrau Jenny suchte er nach alternativen Methoden, um seine Schmerzen zu lindern und gleichzeitig seine Beweglichkeit zu verbessern. So absolvierte das Ehepaar verschiedene Aus- und Weiterbildungen im Bereich der alternativen Heilmethodik. Mit der Anwendung der Atlaslogie in Verbindung mit der S-Punkt-Methode, einer sanften Wirbelsäulentherapie, und InnerWise, einer energetischen Methode zur Aktivierung der Selbstheilung, erfuhr Herr Matz eine deutliche Verbesserung seines Wohlbefindens. Euphorisiert durch diesen Erfolg veränderte sich das Weltbild von Familie Matz erheblich.


Beflügelt von dem Gedanken auch anderen Menschen die unter Schmerzen und gesundheitlichen Problemen leiden helfen zu wollen bildeten sich die Beiden stetig weiter und verfügen mittlerweile über großes Fachwissen und über ein breites Spektrum an Lösungsansätzen für viele körperliche und seelische Beeinträchtigungen. Mit der Gründung der Heilerpraxis Matz 2016 legte das Paar den Grundstein für etwas Großartiges: 

Einen Ort an dem Menschen mit unterschiedlichsten Problemen geholfen werden kann. 

Die durchweg positiven Rückmeldungen ihrer Klienten und auch die Erfahrung am eigenen Leib bestärkten das Ehepaar Matz und führten zu der Entscheidung die ehemalige Heilerpraxis zum Gesundheits- und Wohlfühlzentrum Matz erweitern zu wollen. Dabei legen die Beiden besonderen Wert auf die langfristige Wirksamkeit ihrer Anwendungen. Sie möchten sich Zeit nehmen für ihre Klienten, weshalb sie ihren Klienten nicht nur ambulante, sondern auch mehrtägige und mehrwöchige Intensiv-Programme anbieten. 

Aus dem ehemaligen Bauernhof der Eltern von Maximilian Matz im unterfränkischen Serrfeld erwuchs ein Heilort mit familiärem Flair, der Urlauber, Gäste, Klienten und Erholungssuchende gleichermaßen zum Verweilen einlädt. Inmitten von idyllischer Natur praktiziert die Familie eine ganzheitlich gesunde Lebensweise und vermittelt ihr Wissen und ihre Erfahrung gerne liebevoll an alle, die sich wohlfühlen und ihre Gesundheit und Lebensfreude steigern möchten.